Paula & Karla Irrliche - Startseite

Irrliche Manifest



Das Private ist politisch - und die anarchistische Revolution hat viel Fäden


Anarchismus, eine alternative Gesellschaft wird nicht allein dadurch realisierbar, dass institutionelle Machtverhältnisse unterminiert werden, wir brauchen für eine alternative Gesellschaft viel tiefgreifendere Wandlungsprozesse. Subjekt und Gesellschaft bedingen einander und konstituieren sich wechselseitig. Revolutionen werden nicht in einem Augenblick umgesetzt, sondern sind Ergebnisse Jahrhunderte dauernder Auseinandersetzungen. Revolutionen brauchen Geduld und Ausdauer.

Die bürgerliche Revolution hat nicht nur eine neue Regierungsform geschaffen, sondern ein neues Subjekt und darüber hinaus viele andere grundlegende Veränderungen unseres Verhältnisses zu uns selbst, zur Natur und zur Gesellschaft bewirkt, die vielen heute unkritisch so selbstverständlich erscheinen, als wären sie Natur gegeben und schon 'immer' so gewesen. Z.B.:
- Die Erfindung des Nationalstaates. Ein zentrales Werkzeug zur Durchsetzung war dabei die Erfindung der Geschichtwissenschaften, denen wesentlich die Konstruktion der Nation als übergeschichtlicher Realität oblag.
- Die Erfindung der 'romantischen Liebe' und damit einer völligen Neuordnung der Familienbeziehungen (Statt Zweckehe und Zwangsheirat). Hier liegt z.B. ein Teil des revolutionären Potentials der Werke von William Shakespeare.
- Die Erfindung des Subjektes, des 'Ich', in seiner heutigen Bedeutung. Deutlich z.B. im Werk Albrecht Dürers und der Selbstabbildung in der Position Jesus.
- Die Erfindung der Kindheit (Siehe - Philippe Ariès - 'Geschichte der Kindheit')
- Die Erfindung unseres heutigen Konzeptes von Mutterliebe (Siehe - Elisabeth Badinter - 'Die Mutterliebe, Geschichte eines Gefühls vom 17. Jahrhundert bis heute')
- Die Neukonzeption der Geschlechterverhältnisse und die Erfindung eines biologischen Körperselbstbildes (Siehe - Barbara Duden - 'Geschichte unter der Haut' / Thomas Laqueur - 'Auf den Leib geschrieben' / Claudias Honegger - 'Die Ordnung der Geschlechter')
- Die Neukonzeption des Mensch/Natur-Verhältnisses mit der Durchsetzung des naturwissenschaftlichen Weltbildes und dem technisch/industriellem Zugriff auf Natur.
- Die Erfindung einer neuen Ästhetik in bildender Kunst und Musik orientiert an mathematischen Idealkonstrukten.
- ..
All dies und vieles mehr im Zusammenwirken hat zum Erfolg der bürgerlichen Revolution geführt.

Zur Durchsetzung des Anarchismus wird es vergleichbar radikaler Wandlungsprozesse bzgl. Subjekt, Gesellschaft und Naturverhältniss bedürfen. Das Private ist politisch muss in einem radikalen Sinn begriffen werden. In diesem Sinn publiziert die HerausgeberInnengemeinschaft Irrliche Texte, die radikal anarchistisch und politisch sind, gerade weil sie oberflächlich nicht politisch sind. Literarische Texte, die versuchen andere Formen von Subjektivität und Gesellschaft zu denken, bzw. die bestehenden Formen zu kritisieren. Die Revolution beginnt beim Subjekt.

Viel Spaß beim Lesen
Paula & Karla


PS: Alle hier veröffentlichten Texte sind vom UrheberInnenrecht freigestellt unter der Bedingung, daß auch alle Folgeproduckte in dieser Form freigestellt werden - CC BY SA -. Ein Teil der Texte steht darüber hinaus vollkommen gemeinfrei zur Verfügung - CC 00 -.

 


Seitenanfang







Impressum: Paula & Karla Irrliche




Aktualisiert 30.07.2017



Manifest, HerausgeberInnengemeinschaft Paula und Karla Irrliche











Ein Wispern und Rauschen geht durch das Netz.

Wir sitzen und spinnen unsere Texte. Sitzen und Spinnen die Fäden aus Textualität. Keine neuen HeroInnen, die mit ihrer AutorInnenschaft Pfähle einschlagen wollen, sei es um sich selbst oder andere zu kreuzigen.

Texte, die diffundieren, keiner (zuge)hörig sind - und, wo auch immer, spinnt eine sie schon weiter.

Wir zeigen unsere Texte hier, damit der Faden augenommen werden kann, und um sie an anderer Stelle in anderer Form wiederzufinden.

Ein Text ist kein monolytischer Block, vielmehr ein Pfuhl im Watt.

Wir warten auf die Flut -

und, daß die Heroen ersaufen.


Liebe Grüße bis dann

Paula & Karla